Willkommen

Sie wollen wissen, wie wir die aktuelle EU-Agrarpolitik bewerten? Was zu tun ist, um Wälder für den Klimawandel zu wappnen? Ob die deutschen Fischer wettbewerbsfähig sind? Warum wir Rothirsche mit GPS-Sendern ausstatten? Wie wir deutschlandweit unseren Böden den Puls fühlen?

weiterlesen
 Die Erst-Autorinnen der mit dem Thünen-Forschungspreis ausgezeichneten Arbeiten: Kristina Barz, Anja Dohrmann und Margret Köthke an der Büste unseres Namenspatrons, Johann Heinrich von Thünen. (©  Thünen-Institut/Michael welling)
Thünen-Forschungspreise für herausragende Leistungen verliehen
Am 8. Dezember 2014 wurden in Braunschweig die Thünen-Forschungspreise für herausragende Leistungen in den Kategorien 'wissenschaftliche Publikationen' und 'zielgruppenorientierte Arbeiten' verliehen.
 (©  Christian Menzel)
Vom Umgang mit unserem Land: gestern, heute, morgen
Ausstellung "LandNutzenLeben" über Landnutzung und ihre Bestimmungsfaktoren am 4. Dezember 2014 im Thünen-Museum-Tellow eröffnet.
Buchenwald (©  Heino Polley)
Zählen – ernten – wachsen lassen
Wie viel Wald gibt es in Deutschland? Wie sieht er aus? Wie verändert er sich? Antworten liefert die Bundeswaldinventur.
 (©  Thünen-Institut/C. Waitkus, A. Schütz)
Markierte Jungdorsche bei Fehmarn ausgesetzt
Thünen-Fischereiforscher starten Experiment zur Altersbestimmung – Hobbyangler und Berufsfischer werden um Mithilfe gebeten.
 (©  Claus Deblitz)
Nutztierhaltung gestalten heißt Produktionssysteme verstehen
Was kosten erhöhte Tierschutzauflagen die Landwirte? Was passiert, wenn gentechnisch veränderte Futtermittel verboten werden? Ohne zu wissen, wie eigentlich genau produziert wird, lassen sich solche Fragen nur schwer beantworten.
 (©  Thünen-Institut/SF)
Expedition an die Küste Westafrikas
Die 375. Reise des Forschungsschiffs "Walther Herwig III" führte in die Auftriebsgebiete des Kanarenstroms vor Westafrika. Eine internationale Wissenschaftler-Crew untersuchte dort die reiche Fischfauna und die ökologischen Gegebenheiten.